5 Ergebnisse

  • ""Jökla"" System

    Die Fischerei stabilisierte und verbesserte sich kontinuierlich und vorteilhaft war, dass deFluss bis zum Saisonende sich nicht eintrübte. So lag der Fang der Jökla und ihrer Zuflüsse bei 508 Lachsen und die kleine Fögruhlidara steuerte noch 57 Lachse zum Gesamtergebnis von 565 Lachsen bei. Da der Fischereidruck gering war stellt dieses Ergebnis im Vergleich zu vielen bekannteren Lachsflüssen einen sehr guten Wert dar. Der Meerforellenaufstieg war eher schlecht, aber die Saiblingsfischerei bot e…
    Merken
  • "Arktischer Saibling, Forelle & See Forelle"

    Minnivallalaekur Das extrem kalte Frühjahr bescherte uns eine schwache Fischerei an unserem Trophäenwasser und erst im Juni kam diese so richtig in Gang. Der Herbst dagegen war grosszügig und brachte an warmen Tagen eine gute Fischerei. Die Fischerei dort ist nicht einfach und es braucht einige Zeit, bis man die Geheimnisse ergründet hat. Insgesamt wurden 250 Fische gelandet und der beste Fisch, der im August auf eine winzige Puppenimitation gefangen wurde wog respektable 7 kg. Tungulaekur Die …
    Merken
  • "Island"

    Merken
  • "Lachs"

    Breiddalsa Die hervorragende Saison endete leider mit einem Wermutstropfen, denn die letzten Tage wurden durch starken Regen und Hochwasser zunichte gemacht. Dennoch schlossen wir mit dem Rekordfang von 1430 Fischen, also mit 252 über dem Vorjahresergebnis ab. Besonders erfreulich war, dass die ganze Saison über gut gefangen wurde und dass der Fang im Juli so gut war, wie der im August und September. Und was für tolle Fische wir zum Saisonbeginn fingen; das ist die beste Zeit zum Fang von frisch…
    Merken
  • Aurora borealis

    Merken